Leichtathletik Region
Ostfriesland e.V.
Ostfriesinnen sammeln Punkte für Auswahlteam
Holte zwei Siege für Niedersachsen: Anna Raukuc
LS - Am vergangenen Sonnabend fand in Hamburg wieder der traditionelle Schülervergleichskampf der norddeutschen Leichtathletik Verbände statt. Dabei kämpften Auswahlmannschaften, bestehend aus den besten Athleten eines Landesverbandes, um Punkte für ihre Mannschaft. Die teilnehmenden Bundesländer waren Bremen, Hamburg, Schleswig-Holstein, Mecklenburg Vorpommern, Berlin und Niedersachsen.
Im Team des Niedersächsischen Verbandes waren auch zwei Ostfriesinnen, die kräftig Punkte sammelten und mit der Mannschaft auch den Gesamtsieg holten.
Anna Raukuc vom SV Emden Harsweg musste den Landesverband gleich zweimal vertreten. Über 300m Hürden gewann die Landesrekordhalterin ungefährdet mit weit über einer Sekunden Vorsprung in 44,11 Sekunden. Ihren zweiten Auftritt hatte die 15 jährige über 80m Hürden. Hier gewann sie ebenfalls, mit einer Zeit von 11,83 Sekunden.   
Die zweite Vertreterin aus Ostfriesland war Hammerwerferin Mareike Nannen vom SV Holtland und auch sie konnte ungefährdet ihren Wettbewerb gewinnen. Mit 55,95 Metern machte sie bereits mit ihrem ersten Wurf alles klar und zeigte auch in ihren weiteren Würfen eine gute Serie. Ihre Siegesweite lag 18 Meter über der Weite der Zweitplatzierten. Dafür erhielt sie den Ehrenpreis für die beste Tagesleistung im weiblichen Bereich. „Mareike war von ihrer Leistung selbst sehr überrascht“, freute sich Trainer Klaus Beyer.

[2660]
Ergebnisse
Termine