Leichtathletik Region
Ostfriesland e.V.
Emder LG gründet Jugendsparte
Lena Schmitz startet künftig für die ELG
Emder Zeitung - Die kontinuierliche sportliche Entwicklung bei der Emder Laufgemeinschaft (ELG) setzt sich weiter fort. In den zurückliegenden zwei Jahren von 300 auf rund 400 - fast ausschließlich erwachsene - Mitglieder angestiegen, wird die ELG jetzt auch im Jugendbereich aktiv. Mit Jahresbeginn 2006 erfolgt die Gründung einer Leichtathletikabteilung für Schüler und Jugendliche. "Für diesen trainings- und ohnehin schon zeitintensiven Sportbereich war es für uns einfach notwendig auch qualifizierte Übungsleiter zu haben", sagte ELG-Pressewartin Evelyn Schulz im Gespräch mit der Emder Zeitung. Bislang habe es diese ehrenamtlich tätigen Übungsleiter bei der ELG nicht gegeben. "Unsere Aktivitäten waren bislang auf Fitness- und Ausdauersport mit den verschiedenen Gruppen wie Freizeit- und Spitzenläufer sowie Triathleten, Biker und Nordic-Walker beschränkt", sagte die 48-Jährige, die auch Vorstandsmitglied bei der ELG ist.
Mit Friedhelm Peters (52) und Ralf Martin (30) schließen sich ab sofort zwei kompetente Leichtathletik-Trainer der ELG an. Beide wechseln gemeinsam mit ihrer 12-köpfigen Trainingsgruppe, darunter auch die Landesmeister und Kader-Athleten Anna Raukuc und Lena Schmitz vom SV Emden-Harsweg. "Training und eine gemeinsame Basis für eine weitere gute Zusammenarbeit waren nicht mehr gegeben", sagte Peters gegenüber der Emder Zeitung. Zu Details und möglichen Querelen wollte sich der 52-jährige Gymnasial-Sportlehrer nicht weiter äußern. "Das Kapitel ist abgehakt."

Auf der Suche nach einem neuennike air jordan pas cher , sac à main longchamp pliage pas cher , louboutin pas cher , sac a main louis vuitton , nike shox pas cher , longchamp soldes ,
   Verein bot sich nunmehr die Emder Laufgemeinschaft an. Peters: "Die Kontakte zur ELG seien schon immer gut gewesen. Auch wollten wir die hervorragenden Trainingsbedingungen in Emden weiter nutzen und uns erhalten." Ein Wechsel zu einem benachbarten Verein hatten beide Trainer trotz guter Kontakte zum TuS Hinte, SV Georgsheil oder TV Norden von vornherein ausgeschlossen. "Wir wollten, dass diese Spitzensportler der Emder Leichtathletik erhalten bleiben", sagte der 52-jährige Trainer.
Die notwendige finanzielle Unterstützung für die neue Jugendsparte bei der ELG ist laut Friedhelm Peters über Sponsoren abgesichert. Verschiedene Emder Unternehmen fördern die Leichtathleten. Mit Hans-Albin Jacob ist auch der Landesstützpunkt- und Kadertrainer künftig bei der Emder LG tätig. Der Trainer der ehemaligen 400 m-Hürden-Weltklasseläuferin Silvia Rieger aus Emden hat die Emder Leichtathletik-Talente Anna Raukuc und Lena Schmitz bereits trainiert.

[4626]