Leichtathletik Region
Ostfriesland e.V.
Ostfriesische Jugend in der DLV-Bestenliste
Auf Rang sechs und zehn in Deutschland: Siewert André
LS - Nachdem der Deutsche Leichtathletik Verband (DLV) in den letzten Wochen die Bestenlisten der Schülerinnen und Schüler  veröffentlicht hat, sind nun auch die Bestenlisten der weiblichen  und männlichen Jugend A und B veröffentlicht worden. 16 Leichtathleten aus der Region Ostfriesland haben dabei den Sprung unter die Top 50 in Deutschland geschafft. 
Schon fast traditionell ganz weit vorne sind die Hammerwerferinnen des SV Holtland. Mareike Nannen, die bereits bei den Schülerinnen A führte, ist auch bei der Jugend ganz weit vorne. Mit ihren 49,54m steht sie bei der B Jugend auf Rang drei und bei den A Jugendlichen auf einem guten 13. Platz. Vereinskameradin Daniela Pohl (Jugend A) schaffte mit 58,03m Rang fünf.
Siewert André vom TV Norden, der in diesem Jahr einen neuen Ostfriesland Rekord bei der Jugend und bei den Männern aufstellte, steht mit seiner Bestmarke von 10,60 Sekunden über 100m auf Platz sechs. Über 200m reichten seine 21,81 Sekunden für Rang zehn.
Lena Schmitz vom SV Emden Harsweg steht  ebenfalls in  zwei Disziplinen in den Bestenlisten. Über 400m Hürden schaffte sie es mit 63,51 Sekunden auf die Plätze acht bei der B Jugendliste und  20 bei der A Jugend, über die flache Stadionrunde steht sie mit 57,75 Sekunden auf Rang 21 (B Jugend). Auch Ann-Christin Junker, Diskuswerferin vom MTV Aurich, schaffte sowohl bei der B als auch bei der A Jugend den Einzug in die Bestenlisten. Bei den jüngeren Athleten bedeuten ihre 39,70m Platz 21 bei der A Jugend Platz 40. louis vuitton pas cher , nike air force 1 pas cher , sac à main longchamp soldes , longchamp soldes , louboutin pas cher , nike air jordan pas cher

Paul Thieleke-Klein vom TV Norden steht mit seinen 13,93m im Dreisprung auf Rang 29. Ebenfalls auf diesen Platz hat es Jan-Gerhard Onken vom SV Warsingsfehn über 800m geschafft. Diese Platzierung schaffte der B Jugendliche mit seiner Bestleistung von 1:56,74 Minuten. Disziplinkollegin Wiebke Bültena (MTV Aurich) nimmt mit ihren 2:14,05 Minuten ebenfalls diesen Rang ein.
Die 4x100m B-Jugend Staffel des TV Norden mit Carsten Goldenstein, Wilke Scheutwinkel, Saarko Eilers und Florian Becker schaffte die Stadionrunde in 44,20 Sekunden und platzierte sich damit auf Rang 25 in Deutschland. Die 10km Mannschaft des VfL Germania Leer mit Martin Ornfjord, Dennis Meyer und Mirko Schneider lief zusammen 1:57,23 Stunden und stehen damit sowohl in der B Jugend (Platz 23), als auch bei den älteren A Jugendlichen (Platz 41) unter den besten 50 Mannschaften. Auf Rang 50 hat es Tina deBoer (VfL Germiana Leer) mit ihren 3,00m im Stabhochsprung geschafft.

[2696]
Ergebnisse
Termine