Leichtathletik Region
Ostfriesland e.V.
Zehn ostfriesen in der Bestenliste
Patrick Pfingsten steht vier Mal in der Bestenliste
LS - Zehn ostfriesische Leichtathleten haben den Sprung in die Deutsche Bestenliste der Junioren  (Alter bis 23 Jahren), Frauen oder Männer geschafft. Auf acht Platzierungen in diesen Bestenlisten können die Hammerwerferinnen des SV Holtland schauen. Mit Andrea Bunjes, Daniela Pohl, Christine Nannen und Mareike Nannen stehen gleich vier Hammerwerferinnen des kleinen ostfriesischen Vereins in der Bestenliste der Frauen.
Andrea Bunjes nimmt mit 68,49m einen vierten Rang ein. Die A Jugendliche Pohl steht mit ihren 58,03m auf einem 14. Rang. Christine Nannen schaffte mit 52,69m Platz 23. Mareike Nannen schaffte als jüngste Athletin den Sprung in die Bestenliste der Frauen (Rang 31). Daniela Pohl und Mareike Nannen haben mit ihren Weiten zudem den Sprung in die Bestenliste der Juniorinnen geschafft. Pohl steht dort auf Rang sieben, Nannen auf  Platz 17. Andrea Bunjes hat neben ihrer Paradedisziplin auch den Sprung unter die Top 50 mit der Kugel und mit dem Diskus geschafft. Die Kugel stieß sie auf 13,16m und landete damit auf Platz 47. Den Diskus schleuderte sie 46,68m weit. Beste Ostfriesin in dieser Disziplin ist allerdings eine andere Athletin. Melanie Schütte vom SV Georgsheil schaffte mit dem Diskus in diesem Jahr 51,10 und steht bei den Frauen damit auf Rang 15.

Siewert André vom TV Norden hat sich in beiden Listen platzieren können. Der A Jugendliche steht über 100m bei den Junioren auf Rang 14. Bei den Männern schaffte er den Sprung auf Platz  24. Über 200m (Junioren) schaffte er es auf Rang 29. Mehrkämpfer Patrick Pfingsten meldete sich in dieser Saison zurück und schaffte gleich mehrfach den Sprung in die Bestenliste der Männer. Im Zehnkampf steht der 27 Jährige mit 6802 Punkten auf Rang 30. Im Fünfkampf reichten seine 3166 Punkte zu Rang 17.Überraschend schaffte er mit 14,12 m im Dreisprung auch den Sprung auf Platz 50 in Deutschland. In der Fünfkampfmannschaft schaffte er zusammen mit Paul Thielke Klein, der in dieser Disziplin mit 2996 Punkten auf Rang 30 steht, und Sören Vöhrs (2708 Punkte) den siebten Rang.
Sören Vöhrs durchbrach dieses Jahr zudem über 400m das erste Mal die 49 Sekunden Schallmauer und schaffte mit seiner Bestleistung von 48,92 Sekunden den 50. Platz bei den Junioren. Zusammen mit Tobias Müller schafften André, Thieleke-Klein und Vöhrs mit der 4x100m Staffel (42,45 Sekunden) Rang 32. Michael Picksak vom Tus Hinte verbesserte sich in diesem Jahr stark und lief über 110m Hürden mit 14,68 Sekunden auf Rang 25 bei den Junioren.longchamp pliage pas cher , nike air force 1 pas cher , sac louis vuitton pas cher , louboutin pas cher , sac à main longchamp pliage pas cher , air jordan pas cher


[2384]