Leichtathletik Region
Ostfriesland e.V.
Ostfriesen reisen aussichtsreich nach Hannover
Siewert André geht über 60m, 200m und 4x200m aussichtsreich ins Rennen
LS - Am Wochenende werden die Leichtathletik Hallen-Landesmeisterschaften der Männer, Frauen  und der Jugend B ausgetragen. Insgesamt werden 526 Teilnehmer aus 101 Vereinen an den Start gehen. Mit dabei sind auch 37 Athleten aus sieben ostfriesischen Vereinen.
Chancen auf einen Titel hat Siewert André vom TV Norden. Er ist sowohl über 60m als Omega Replica Watches auch über 200m mit schnellen Zeiten gemeldet. Ob sich sein stärkster Konkurrent, Rainer Schulze von der LG Wilhelmshaven, von seiner Verletzung erholt hat stellt sich erst kurzfristig heraus. Über 200m trifft er zudem auf seinen Vereinskameraden Sören Vöhrs, der seine Priorität allerdings auf die 400m legt.
Mareike Blum, die am vergangenen Wochenende den Hochsprung bei den älteren A Jugendlichen gewann, geht diesmal in ihrer Altersklasse, der B Jugend, an den Start und möchte hier ihre Leistung der letzten Woche bestätigen.
Zudem schickt der TV Norden wieder starke Staffeln an den Start. Bei den Männern ist die 4x200m Mannschaft Titelverteidiger, zudem möchte ein Quartett über 4x400m an den Start gehen. Bei der B Jugend wird sowohl eine männliche als auch eine weibliche Staffel starten.

Im Hochsprung der Männer wird es ein internes ostfriesisches Duell geben. Dort treffen zum Wiederholten mal Enno Tjarks vom VfL Germania Leer und Jann-Erik Jürjens vom TuS Hinte aufeinander. Beide bekommen es dort mit dem Deutschen Hochsprungmeister Eike Onnen aus Hannover zu tun. Jürjens hat zudem über 200m der Männer seine Meldung abgegeben. Vereinskamerad Michael Picksak wird neben seiner Paradestrecke, den 60m Hürden, auch im Flachsprint an den Start gehen. Griet Mara Onken wird ihren ersten 800m Lauf für den VfL Gernania Leer bestreiten.
Im Kugelstoßen der Männer treffen ebenfalls zwei Ostfriesen aufeinander. Roland Isenecker geht das erste Mal für den TSV Langeoog in den  Kugelstoßring. Dort ist auch Wilko Schaa vom SV Georgsheil am Start.
Die Emder LG wird durch die beiden Sprinterinnen Anna Raukuc und Lena Schmitz vertreten. Während Schmitz über 200m und 400m bei den Frauen an den Start geht. Hat Raukuc mit einer der schnellsten Zeiten über die 60m Hürden gemeldet. Zudem stellt sie sich der Konkurrenz über 60m und 400m.

[2704]