Leichtathletik Region
Ostfriesland e.V.
Siebter Ostfriesland-Marathon in Hesel
Um 15 Uhr gehen wieder zahlreiche Läufer an den Start
Ostfriesische Nachrichten - Nunmehr zum 7. Mal bereitet der Lauftreff des TSV Hesel den Ostfriesland-Marathon vor und hofft, dass am Sonnabend, 10. Juni, bei gutem Wetter und hervorragender Stimmung möglichst viele Läuferinnen und Läufer an den Start gehen werden. Um 14.30 Uhr beginnt der 1600-m-Lauf und um 15.20 Uhr startet der Staffelmarathon (männlich, weiblich, gemischt), bei dem drei Läufer je eine Runde von 14 Kilometern zurücklegen. Um 15 Uhr geht’s los mit dem Ostfriesland-Marathon. Ein Rundkurs von etwa 14 Kilometern durch Hesel, Schwerinsdorf und Firrel muss drei Mal durchlaufen werden.
Insgesamt 4 Verpflegungsstationen sorgen dafür, dass die Läufer auf allen Streckenabschnitten ihren Energiehaushalt wieder neu auffüllen können. Offiziell beendet wird der Marathon um etwa 21.30 Uhr, einer Zeit, in der im Heseler Wald langsam die Dunkelheit hereinbricht. Bis dahin muss auch Gert Kabbert aus Hamburg im Ziel sein. Ihn zieht es zum 2. Mal nach Hesel zum Marathon. Kabbert ist 78 Jahre alt, und hat sich für den Marathon angemeldet.
Um 16 Uhr wird der Startschuss für die 5-km-Läufer erfolgen. Sie haben einen Rundkurs durch Hesel und den Wald zu durchlaufen. Um 16.45 schließlich erfolgt der Start der 10-km-Läufer, die den 5-km-Kurs zwei Mal bewältigen müssen. Start und Ziel befinden sich in der Holunderstraße, in Höhe des Sportheims. Weitere Infos im Internet unter oder bei Günter Saathoff-Kettwig, Telefon 04950/1670.  


[3033]
Ergebnisse
Termine