Leichtathletik Region
Ostfriesland e.V.
Die Jüngste war die Beste
Klaus Beyer
KB - Zur Saisoneröffnung nahmen drei Hammerwerfer des SV Holtland an einem Werfertag in Delmenhorst teil. Mit knapp 13 Jahren war Nina Dirks vom SV Holtland nicht nur die Jüngste sondern auch die Beste. In ihrem 2. Wettkampf verbesserte sich Nina Dirks um mehr als  6 Meter. Im Herbst erzielte sie in Holtland 25,48m, nun steigerte Dirks diese Weite auf gute 31,83 m. Drei ungültigen Versuchen standen auch drei gelungene Würfe gegenüber, bei denen der 3kg Hammer hinter der begehrten 30 m Linie landete.
Nasskaltes Wetter und ein schmieriger und daher sehr glatter Ring waren nicht gerade leistungsfördernd. Während alle Werfer damit große Probleme hatten, kam der Holtlander Youngster mit den widrigen Bedingungen am besten zurecht. Frust stellte sich nicht nur bei der Norddeutschen Jugendmeisterin, Kristin Böttcher von der LG Wedel Pinneberg, ein, die mit den Verhältnissen überhaupt nicht zu recht kam und schwache 46,93 m messen lassen musste. Auch der Holtland Senior und M75 Werfer, Edgar Dreger, haderte mit der Anlage. Ihm gelang eigentlich gar nichts, so dass er sich mit für ihn bescheidenen 29,92 m zufrieden geben musste. Auch der Holtlander Wurftrainer Klaus Beyer war mit seiner Weite unzufrieden, da er die erhofften 40 m mit mäßigen 37,09 m klar verfehlte.

Mit Nina Dirks gibt es beim SV Holtland ein weiteres junges Talent, das seit wenigen Monaten das Hammerwerfen trainiert. Der bisherige Trainingsfleiß zeigt schon erste Früchte. Ninas Vorbild war und ist Andrea Bunjes, mit der sie in den Osterferien, wenn Andrea Bunjes aus dem Trainingslager in Südafrika zurückgekehrt ist, gemeinsam trainieren wird. Beim gemeinsamen Training mit Bunjes wird sich Nina Dirks sicherlich einige Tips und Ratschläge geben lassen. Mareike Nannen war in Delmenhorst nicht im Ring, sie bereitet sich momentan zielgerichtet auf die Sommersaison vor. In den Osterferien wird Nannen in Kienbaum bei Berlin in ein Trainingslager ziehen. Die Ostfriesin wird dort bis Ostern mit dem NLV Landestrainer, Peter Grajek aus Bad Gandersheim, trainieren. Nach Ostern wird sie an einer Trainingsmaßnahme des DLV Nachwuchstrainers, Marcus Lehnert, teilnehmen. Mit Lehnert werden die besten Nachwuchswerferinnen des DLV trainieren und sich auf die bevorstehenden Internationalen Meisterschaften vorbereiten.sac à main longchamp soldes , sac louis vuitton pas cher , sac longchamp soldes , nike air jordan pas cher , nike air force 1 pas cher , louboutin femme pas cher


[2774]