Leichtathletik Region
Ostfriesland e.V.
Balthasar-Lauf am Freitag in Esens
Stephan Immega geht als Favorit an den Start
Ostfriesen-Zeitung - Einen festen Platz im Terminkalender der ostfriesischen LĂ€uferschar hat inzwischen der Balthasar-Lauf in Esens. Am Freitag findet die Veranstaltung im Rahmen des Stadtfestes bereits zum 14. Mal statt. „Wir rechnen wieder mit 400 Teilnehmern“, erklĂ€rt Dieter Lunz vom Gastgeber LT Schafhauser Wald im SC Dunum.
Gestartet wird das Spektakel um 18.15 Uhr mit dem Bambinilauf ĂŒber 750 Meter. 15 Minuten spĂ€ter mĂŒssen die SchĂŒlerinnen und SchĂŒler 1600 Meter hinter sich bringen. Der Hauptlauf findet um 19.30 Uhr statt. Dann machen sich die MĂ€nner und Frauen auf den 9860 Meter langen Parcours durch die Esenser Innenstadt.
Die Organisatoren haben gegenĂŒber den Vorjahren eine Änderung vorgenommen. Statt Pokale gibt es fĂŒrdie Sieger im Erwachsenenbereich Sachpreise: „Damit können die Teilnehmer mehr anfangen“, erklĂ€rt Spartenleiter Lunz, der wieder eine große Helferschar mobilisiert hat.

Als Favorit geht wieder einmal Titelverteidiger und Lokalmatador Stephan Immega an den Start. Der Ossiloop-Gewinner kann sich seines Sieges aber noch nicht sicher sein. „Wir wissen nie, welche SpitzenlĂ€ufer aus anderen BundeslĂ€ndern antreten. Schließlich betrĂ€gt der Anteil der Touristen im Teilnehmerfeld etwa 40 Prozent“, sagt Lunz.   
Meldungen werden per Fax (04971-5293) und Mail () bis heute (1.8.) angenommen. Nachmeldungen sind Freitag möglich.

[6388]