Leichtathletik Region
Ostfriesland e.V.
Ostfriesen punkten in Schneverdingen
Renke Broer vertrat den NLV in Schneverdingen
ls - Beim alljährlich stattfindenden Vergleichskampf der Leichtathletik Verbände aus Bremen, Niedersachsen, Hamburg, Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern und Berlin gab es in diesem Jahr auch zwei ostfriesische Leichtathleten, die die Farben des Neidersächsischen Leichtathletik-Verbandes (NLV) vertraten.
Sonka Kielmann vom LAC Emden und Renke Broer von Fortuna Wirdum gingen in Schneverdingen jweils mit Diskus und Kugel an den Start.Kielmann, die als NLV-Meisterin in beiden Disziplinen antrat, konnte ihren Diskus auf 34,88m schleudern und mit dieser Siegweite die volle Punktzahl für ihr Team holen. Mit der Kugel wurde sie Dritte, konnte aber zum Abschluss der Saison nochmals eine neue Bestweite aufstellen. Sie verbesserte Ihre Bestleistung um zwei Zentimeter auf 12,96m.
Renke Broer, der vor zwei Wochen bei den Norddeutschem Meisterschaften überzeugen konnte, wurde Dritter im Kugelstoßen und Vierter mit dem Diskus. Mit der 4kg schweren Kugel erreichte er 14,84m. Seine Diskusscheibe schleuderte er auf 41,52m. Beide trugen als jeweils beste Niedersachsen zum Gesamtsieg des NLV-Teams bei.nike shox pas cher , nike air jordan pas cher , louboutin pas cher , longchamp pas cher , sac a main louis vuitton pas cher , sac à main longchamp soldes


[3152]