Leichtathletik Region
Ostfriesland e.V.
Ostfriesen gewinnen im Emsland
In Tunxdorf gingen auch einige Ostfriesen an den Start
Ostfriesen Zeitung / ÄTZ - Am Tunxdorfer Waldsee richtete die LG Aschendorf/Papenburg am vergangenen Wochenende ihren Crosslauf aus. Von den 339 Teilnehmern kam der größte Teil aus dem Leichtathletik-Kreis Emsland, der dort seine Crosslaufmeisterschaften durchführte. Die Teilnehmerzahl aus dem angrenzenden Landkreis Leer war zahlenmäßig klein. Dafür belegten die Ostfriesen aber überproportional viele erste Plätze.
Von 14 Athleten gewann sechs ihre Altersklassen. Jasmin Middeke (Fortuna Logabirum) gewann auf der Kurzstrecke die Frauenwertung in 13:58 Minuten. Hauke Köller vom TuS Weener gewann die Männer- Kurzstrecke. Der A-Jugendliche ließ das gesamte Starterfeld hinter sich und gewann in 10:04 Minuten. In dem Rennen belegte Tobias Adam Platz fünf in der A-Jugend in 12:29 Minuten.
Arne Köller wurde Fünfter bei der B-Jugend in 13:14 Minuten. Über 1700 Meter lief Justus Bornemann ein starkes Rennen. Er gewann in 6:46 Minuten bei den B-Schülern. Wenzel Kisch (7:28 Minuten) von Concordia Ihrhove und Moritz Dirks (7:29/ Fortuna Logabirum) belegten die Plätze fünf und sechs. Platz sechs belegte auch Maja Dirks bei den B-Jugendlichen in 7:41 Minuten.
Die meisten Topplatzierungen gab es auf der Langstrecke über 8500 Meter. Marco Tammen ( Teutonia Stapelmoor) wurde Gesamtdritter und Zweiter der Altersklasse.30 in 32:26 Minuten. Tammo Köller (TuS Weener) belegte in 37:11 Minuten Platz acht in der Hauptklasse. Eine Sekunde später lief Edzard Wirtjes ins Ziel, der in 37:12 Minuten die AK 50 gewann. Annette Kisch (Concordia Ihrhove) wurde Zweite der AK 40 in 40:50 Minuten. Heike Dirks (Fortuna Logabirum) gewann die AK 45 in 46:18 Minuten.sac longcham pas cher , louboutin femme pas cher , jordan pas cher , louis vuitton pas cher , nike shox pas cher , sac à main longchamp soldes


[3313]