Leichtathletik Region
Ostfriesland e.V.
Studium für Spitzensportler
Die Universität Oldenburg bietet einen neuen Studiengang an
KJ - Die Karriere als SpitzensportlerIn vorantreiben und trotz straffer Trainings- und Wettkampfplanung einen international anerkannten akademischen Abschluss erwerben? Diese Möglichkeit bietet die Universität Oldenburg mit dem berufsbegleitenden, internetgestützten Bachelorstudiengang „Betriebswirtschaftslehre für Spitzensportler und Spitzensportlerinnen“ (B.A.).
Das Angebot richtet sich an aktive SpitzensportlerInnen, an Sportler, die eine Sportkarriere planen oder diese bereits abgeschlossen haben. Es soll auf „die Zeit danach“ vorbereiten und den Absolventen berufliche Perspektiven beispielsweise als Manager in Unternehmen, Vereinen, Verbänden oder im Bereich Sportpromotion, als Projektleiter für Sportevents oder im Management für SportlerInnen eröffnen.
Der berufsbegleitende Online-Studiengang hat eine Regelstudienzeit von vier Jahren. Den Studierenden wird sowohl wirtschaftswissenschaftliches, betriebs- und volkswirtschaftliches sowie juristisches Grundlagenwissen vermittelt. Darüber hinaus werden Kenntnisse in den Schwerpunktbereichen „Unternehmensmanagement“ oder „Sportmanagement“ erworben. Fach-, Methoden-, Sozial- oder Fremdsprachenkompetenzen werden – jeweils mit betriebswirtschaftlichen Bezug – vertieft. Ausführliche Informationen gibt es auf der der Universität Oldenburg.  


[3278]
Ergebnisse
Termine