Leichtathletik Region
Ostfriesland e.V.
„34. Ostfriesland Cross“ des SV Holtland
Crosslauf im Heseler Wald
Beyer - Zu Samstag, den 12. Februar lädt der SV Holtland zum „34. Ostfriesland Cross“ in den Heseler Wald ein. Der Veranstalter hofft, dass der Crosslauf, der im Vorjahr den Witterungsbedingungen zum Opfer fiel, in diesem Jahr reibungslos durchgeführt werden kann. Beim „34.Ostfriesland Cross“ des SV Holtland werden in mehr als 35 Altersklassen Sieger und Platzierte ermittelt. Die vielen Altersklassen werden in 6 Läufen gebündelt und weisen Streckenlängen von 800 m bis 11.400 m aus. Als Erste starten die Langstreckler um 14.00 Uhr über die Distanz von 11.400 m, der letzte Startschuss fällt um 15.45 Uhr zum Lauf der Senioren und Frauen über 5.800 m. Für die leistungsstarken Läuferinnen und Läufer unserer Region bietet der Ostfriesland Cross eine hervorragende Rolle der Leistungsüberprüfung. Um 14.00 ertönt der Startschuss für den Hauptlauf über vier Runden oder 11.400 m; hierbei gibt es weder eine Altersklassenwertung noch die Startmöglichkeit für Frauen. Der Silbersee muss viermal umrundet und der Klosterhügel viermal überlaufen werden. Die Streckenführung mit ihren zahlreichen Windungen fordert die Teilnehmer, zumal sie ständig den Laufrhythmus ändern müssen. Der sandige Waldboden mit seinen Unebenheiten tut ein Übriges, um den Läufern alles abzuverlangen. In den Schülerklassen sind die Strecken kürzer und leichter. Hier wird es in allen Läufen große Teilnehmerfelder und harte Positionskämpfe geben. Die Streckenlängen reichen von 800 m für die Jüngsten, das sind die Schüler unter 9 Jahren, über1500 m für die 10 und 11 Jährigen bis zu den 2600 Metern für die älteren Schülerklassen. Den Abschluss der Crosslaufveranstaltung bildet einmal mehr der Lauf über 5.800 m, der den Senioren, den Mittelstrecklern der Männer sowie den Frauen vorbehalten ist. Bei der Siegerehrung, die ab 15.30 Uhr beginnt, gibt es neben Urkunden und Sachpreisen viel Obst zu gewinnen, das die Firma NEZ aus Holtland sponsert. Für viele Läufer firmiert der Crosslauf daher auch unter der Bezeichnung „Orangencross“. Meldungen sind schriftlich über die Vereine bis Mittwoch, 09. Februar 2011 an Klaus Beyer, Buchenweg 19, 26835 Holtland zu richten. Nachmeldungen sind bis 13.30 Uhr am Veranstaltungstag gegen einen Aufpreis möglich.   


[2618]
Ergebnisse
Termine