Leichtathletik Region
Ostfriesland e.V.
Ostfrieslandmeisterschaften im Waldlauf am Samstag in Aurich
Regionsmeisterschaften im Cross
Beyer - Holtland. Die Leichtathletik Region Ostfriesland ermittelt am Samstag, den 03. März die Ostfrieslandmeister im Waldlauf. Von den Schülerklassen über die Jugend und Erwachsenen bis zu den Senioren werden Titelträger in den Einzelwettbewerben sowie in den Mannschaften gesucht. Die Streckenlängen variieren zwischen 1.300 m für die Jüngsten und 9.000 m für die Haupt- und Altersklassen. Es wird auf Waldwegen gelaufen, so dass die Läufer Spikes anziehen können. Aus 20 Vereinen wurden 150 Teilnehmer gemeldet, damit liegt das Meldeergebnis deutlich hinter dem vorauf gegangener Jahre zurück. Während die Startfelder in den Schülerklassen zwischen fünf und zehn Teilnehmer stark sind, sind die Felder – besonders bei der weiblichen Jugend U 18 und U 20 sehr dünn. Dagegen sind über die 9.000 m Distanz der Frauen neun Läuferinnen gemeldet und bei den Männern und Senioren sind es sogar 52 Läufer.
Im Lauf der Frauen ist Sonja Hoogestraat von der LG Harlingerland favorisiert, es fehlen jedoch ihre Vereinskameradinnen, die vor wenigen Wochen den Landesmeistertitel im Crosslauf gewonnen haben. Bei den Männern hat der für Germania Leer startende Holger Grigat sowohl für die Mittelstrecke als auch für die Langstrecke gemeldet. In beiden Läufen zählt er zum Favoritenkreis, sowohl in der Einzel- als auch in der Mannschaftswertung. 
Die Ostfrieslandmeisterschaften im Waldlauf beginnen am Samstag, 03. März um 14.30 Uhr mit dem Lauf der Mittelstreckler und um 16.00 Uhr fällt der letzte Startschuss zum Lauf über die Langstrecke von 9.000 m. Im letzten Lauf der diesjährigen Meisterschaft werden 60 Läuferinnen und Läufer vier Runden laufen, um in den verschiedenen Altersklassen ihre Meister zu ermitteln.  
Nach- und Ummeldungen sind grundsätzlich nicht möglich und das Mitlaufen führt zum Ausschluss eines Teilnehmers.

[2927]
Ergebnisse
Termine