Leichtathletik Region
Ostfriesland e.V.
Regionsmeisterschaften U12 Warsingsfehn
st - Die Einzelmeisterschaften der Schüler/-innen U12 fanden bei gutem Wetter am Wochenende in Warsingsfehn auf der sanierten 400 m Kunststoffbahn statt. Die Gemeinde Moormerland hat die Bahn mit erheblichen Aufwand für diese und weitere Veranstaltungen saniert. 73 Teilnehmer/-innen aus 11 Vereinen aus ganz Ostfriesland waren am Start. Das größte Kontingent an Teilnehmern stellte der heimische Verein, SV Warsingsfehn, mit 24 Teilnehmern. Blau Weiß Borssum hatte elf Teilnehmer am Start. Die 11 und 10jährigen Teilnehmer gingen in den Disziplinen 50 m Sprint, 800 m Lauf, Weitsprung, Hochsprung, 80 g Ballwerfen und im Staffellauf über 4 x 50 m an den Start. Blau Weiss Borssum und der SV Warsingsfehn waren mit je sechs gewonnen Titeln die erfolgreichsten Vereine. Die Staffeln sind immer ein Highlight einer Veranstaltung. Bei den Mädchen gewann Blau Weiss Borssum, vor dem SV Warsingsfehn und SV Georgsheil. Bei den Jungen siegte der TV Norden vor dem SV Warsingsfehn und MTV Aurich. Der erfolgreichste Athlet der Veranstaltung war Jannes Akkermann (M10) vom SV Warsingsfehn. Er gewann vier Titel. Er siegte über die 800 m Distanz, im Hochsprung, im Weitsprung und im Ballwerfen. Sönke Duits (M11) von Blau Weiss Borssum sicherte sich drei Titel. Diese konnte er im 50 m Sprint, über die 800 m Strecke und im Ballwerfen gewinnen. Erfolgreichstes Mädchen war Pauline Bruns vom MTV Aurich mit drei gewonnenen Titeln. Pauline gewann den 50 m Sprint, den Hochsprung und den Weitsprung.

[2559]