Leichtathletik Region
Ostfriesland e.V.
Regionsmeisterschaften Langstrecke Warsingsfehn
Siegerehrung M11
st - Am Dienstag fanden die Langsteckenmeisterschaften aller Klassen in Warsingsfehn statt. Fünf Starts über 2.000 m, 3.000 m, 5.000 m und 10.000 m wurden absolviert. Die Athleten hatten mit den sehr warmen Temperaturen arg zu kämpfen. Lediglich ein Athlet gab sein Rennen auf. Der ausrichtenden Verein, SV Warsingsfehn, stellte für alle Läufe Wasser und Schwämme für die Athleten bereit. Diese wurden auch dankbar angenommen. Über die 2.000 m Distanz gingen insgesamt 12 Mädchen aus fünf Altersklassen an den Start. Schnellste Läuferin war Mette Janßen (W14) von der LG Uplengen in 7:32,2 Minuten. Sanna Kosic von der Emder LG siegte in der Altersklasse W13 in der guten Zeit von 8:03,6 Min. Lina Röben von Fortuna Logabirum siegte in der Altersklasse W10 in 8:28,4 Min. Bei den Jungen gingen über die 2.000 m Distanz sieben Jungen an den Start. Schnellster war hier Dennis Velthuis (M11) vom SV Warsingsfehn in 8:32,4 Min. In der Altersklasse M 10 siegte Jann Keno Grest vom SVW in 9:16,2 Min. Über die 5.000 m Distanz gingen sechs Athleten an den Start. Schnellster war Yannick Nannen (U20) vom SV Holtland in 18:01,6 Min. vor Jonas Vehndel (U18) vom SV Conc. Ihrhove in 18:53,2 Min. Schnellste Läuferin war Jonna Kosic (U18) von der Emder LG in 20:44,2 Min. Im Hauptlauf, dem 10.000 m Lauf, gingen insgesamt 22 Athleten an den Start, davon 17 Männer und fünf Frauen. Bei den Männern siegte Marco Tammen vor dem frisch gekürten Bundeswehrkaderathleten im Triathlon Frank Lünemann (beide MTV Aurich). Marco lief 36:48,6 Min. und Frank 37:17,3 Min. Bei den Frauen siegte Claudia Lünemann vom SV Warsingsfehn in 46:50,1 Min. vor Bettina Pilney vom SV Ems Jemgum in 47:15,9 Min.

[1692]
Ergebnisse