Leichtathletik Region
Ostfriesland e.V.
Ingo Kaun und Peter Weidanz mit dritten Plätzen
Büdelsdorf - KJ - Vier ostfriesische Leichtathleten starteten am vergangenen Wochenende bei den norddeutschen Meisterschaften der Senioren im schleswig-holsteinischen Büdelsdorf.  Peter Weidanz (M 30) vom TV Norden freute sich über seinen dritten Platz im 1500m Lauf. Für ihn wurden 4:55,60 Minuten gestoppt. Norddeutscher Meister wurde  Torsten Dill (TSV Lelm), der auch als Favorit an den Start gegangen war. Er beendete das Rennen nach 4:24,91 Minuten.   Ingo Kaun (M 45) vom MTV Aurich ging im Eiderstadion fünfmal an den Start. Er gewann Bronze mit dem Speer und lag am Ende gleich dreimal auf Rang vier. In der Speerwurfkonkurrenz kam er mit 44,01 Metern ganz nahe an die Silbermedaille heran. Diese sicherte sich Dr. Joachim Schuhardt (TSV Eintracht Hittfeld), dessen Speer bei 44,32 Meter landete. Im Sprint über 100 und 200 Meter kam er nach 13,05 bzw. 26,33 Sekunden ins Ziel. Der weiteste Satz im Weitsprung wurde mit 5,18 Metern gemessen. Damit verpasste er Bronze um ganz zwei Zentimeter. Außerdem ging Kaun über 400 Meter an den Start. Die Stadionrunde legte er in 60,79 Sekunden zurück und belegte damit den sechsten Platz.  Karl-Heinz Knobel (M 50) vom TV Norden stellte sich der Konkurrenz über 5000 Meter. Er lief nach 18:20,11 Minuten über die Ziellinie und wurde in der Endabrechnung Siebter. Nachgefragt: Hier wird ein Foto zum Bericht vermisst? So geht es uns auch. Leider haben wir von den o. g. Startern keine aktuellen Bilder in unserer Datenbank. Wer das ändern möchte und vor allem Fotos hat, kann uns diese gerne schicken:

[3641]
Ergebnisse
Termine