Leichtathletik Region
Ostfriesland e.V.
Sieg nur knapp verpasst
Laufen begeistert
Emden - KJ - Ostfriesen-Zeitung - Seit sechs Jahren treffen sich die laufbegeisterten Sportler aus Emden, Hinte und Norden und nehmen unter der Bezeichnung "Atemlos Emden" am 10 x 10-Kilometer-Staffellauf in Winschoten (Niederlande) teil. Insgesamt 269 Staffeln waren am Start. In der Wertung der "sonstigen Lauftreffs" mit 55 Staffeln wurde das Emder Männerteam in der Zeit von 7:11:33 Stunden knapp geschlagen Zweiter. Die Emder mussten den Ausfall von Uwe Rozema und Folkert Poppinga ausgleichen. Dafür sprangen Rolf Beckmann und Heinz Ehrlich ein. "Schade, dass am Ende knapp zwei Minuten zum Sieg fehlten," meinte Teamchef Andreas Nikoleit. In der Wertung aller Staffeln errang das Team wie im Vorjahr den 21. Platz.  Zum dritten Mal nahm auch eine Frauenstaffel von "Atemlos Emden" an dem Rennen teil. Unter Leitung der Teamchefin Karin Böke-Aden errang das Team den siebten Platz (245. in der Gesamtwertung). 9:19:19 Stunden bedeuteten Rang sieben in der Frauenwertung. "Die gemeinsame Vorbereitung und der Lauf an sich steht im Vordergrund," sagte Karin Böke-Aden. Die Männermannschaft: Helmut Kohle, Jan-Lüder Lamschus, Hans-Dieter Aden, Friedhelm Peters, Andreas Nikoleit, Klaus Beck, Helmut Bruns, Jürgen Schmitz, Rolf Beckmann, Heinz Ehrlich. Das Frauenteam: Karin Böke-Aden, Brigitte Rozema, Dagmar Beckmann, (mittlere Reihe); Anette Siepmann-Hecht, Renate Kohle, Almuth Beck, Leni Kistemaker, Heike Hertzer-Peters, Pia Frings-Schmitz, Dagmar Poppinga, Kirsten Weissmann.


[9302]
Ergebnisse
Termine