Leichtathletik Region
Ostfriesland e.V.
Schmitz, Peters und Raukuc gewinnen Landestitel
Langen - KJ - Zwölf ostfriesische Leichtathleten starteten am Sonntag bei zwei Landesmeisterschaften in Langen. Während die Männer, Frauen und Senioren die Titelkämpfe im Fünfkampf ermittelten suchten die Schülerinnen und Schüler A (Altersklasse 14/15) ihre Meister in den Langstaffeln. Am erfolgreichsten aus Sicht der Region Ostfriesland war die Staffel vom SV Emden-Harsweg. Über 3 x 800 Meter gewannen Lena Schmitz, Annike Peters und Anna Raukuc souverän die Niedersachsenmeisterschaft.   Das erfolgreiche Trio kam nach 7:32,4 Minuten ins Ziel und ließ der Konkurrenz keine Chance. Zweiter wurde die Mannschaft von der LG Nordheide. Für sie wurde 7:39,0 Minuten gestoppt.Den vierten Platz in diesem Wettbewerb belegte das Team von Fortuna Wirdum. Angelika Janssen, Lena Bohlken und Marina Barkhoff benötigten 8:18,4 Minuten.  Der Norder Patrick Pfingsten ging im Fünfkampf (Weit, Speer, 200m, Diskus, 1500m) der Männer an den Start. Er musste sich am Ende nur Stefan Küter  von Hannover 96 geschlagen geben. Während Küter, der Mitglied im aktuellen Bundeskader ist, auf 3477 Punkte kam, sammelte Pfingsten 3229 Zähler (6,71-53,18-23,70-40,88-5:20,89).Teamgefährte Jens Warfsmann belegte mit 2372 Punkten (5,56-41,78-25,27-26,55-5:23,98) den 19. Platz in dieser Konkurrenz. Den Titel mit der Mannschaft konnte der TV Norden nicht verteidigen, da nur zwei Athleten aus dem Team am Start waren.  Gerd Romaneessen vom MTV Aurich wurde Vizemeister im Fünfkampf. In der Altersklasse M 40 erzielte er 1812 Punkte (5,11-29,45-26,33-19,63-5:39,41). Clubgefährte Ingo Kaun (M 45) konnte 2115 Punkte (5,03-38,89-26,05-25,43-5:28,60) für sich verbuchen und verpasste den zweiten Platz lediglich um 53 Zähler.Bernd Griesselmann von Fortuna Wirdum stellte sich der Konkurrenz in der Klasse M 35. Für ihn sprang am Ende mit 2179 Punkten (5,19-38,02-26,21-25,89-5:19,27) Rang sechs heraus. Ältester Ostfriese im Stadion am Nordeschweg war Johann Wolterink. In der Altersklasse M 60 wurden für den Abteilungsleiter von Fortuna Wirdum 997 Punkte (4,14-24,24-31,36-23,57-7:22,59) notiert. Das bedeutete am Ende Platz acht.

[3631]