Leichtathletik Region
Ostfriesland e.V.
Stephan Harms läuft neuen Bahnrekord
Beide beim Stundenlauf erfolgreich: Stephan Harms und Inga Jürrens von der Emder LG
Ostfriesen Zeitung - Nur 24 Aktive nahmen am 6. Stundenlauf der Emder Laufgemeinschaft auf dem Sportplatz des Johannes-Althusius-Gymnasiums teil. So enttäuschend die geringe Teilnehmerzahl für die Organisatoren auch war, so beeindruckend waren die gelaufenen Weiten. Sowohl bei den Männern als auch bei den Frauen wurden neue Bahnrekorde aufgestellt.

Bei einer feucht kühlen Witterung übernahm Lokalmatador Stephan Harms (Emder LG) sofort die Führung und lief einen deutlichen Vorsprung heraus.
sac longcham pas cher , sac louis vuitton pas cher , nike air max pas cher ,
Mit insgesamt gelaufenen 42 Stadionrunden und 380 Metern : das entspricht 17 180 Metern in 60 Minuten : gewann Harms nicht nur souverän die Veranstaltung, sondern stellte auch einen offiziellen Emder Bahn- und Vereinsrekord auf. In der aktuellen Landesliste des Niedersächsischen Leichtathletik-Verbandes belegt Harms jetzt sogar den zweiten Platz.

Dominik Schmedding (Emder LG) als Zweitplatzierter lief auch eine persönliche Bestleistung heraus. Mit 15 756 Metern konnte er den Dritten Manfred Ostendorf vom VfL Oldenburg (15 637 Meter) knapp hinter sich lassen.

Für den 60-jährigen Oldenburger wurde eine Extra-Genehmigung beim NLV beantragt, um innerhalb des Stundenlauf eine Zeit über 10 000 Meter gesondert abzustoppen.

Ostendorf wollte einen neuen Landesrekord in der Altersklasse 60 über zehn Kilometer im Bahnlauf aufstellen. Hierzu ließ NLV-Wettkampfrichter Peter Jans eine Extra-Stoppuhr mitlaufen und zählte die Runden des Oldenburgers persönlich. Allerdings schaffte Ostendorf das Ziel nicht, aber mit 37:28,2 Minuten über zehn Kilometer als 60-Jähriger ließ er Rundenzähler und Zuschauer staunen.

Auch Inga Jürrens von der Emder LG war gut drauf. Zwar zählte das Frauenfeld nur drei Teilnehmer, aber Jürrens lief im vorderen Männerfeld mit und stellte ebenso wie Harms einen neuen Bahn- und Vereinsrekord im Frauenbereich auf. Mit ihren gelaufenen 14 365 Metern liegt Inga Jürrens in der aktuellen Landesliste auch auf dem zweiten Rang.

Vorjahressiegerin Almuth Maaß (LG Ostfriesland) erreichte mit 13 781 Meter den zweiten Platz. Gerhardine Tjarks (LG Ostfriesland) kam mit 10 435 Meter auf den dritten Rang.

[3330]
Ergebnisse
01.01.1970
1
01.01.1970
3
22.08.2019
.