Leichtathletik Region
Ostfriesland e.V.
Hallensportfest in Dortmund
Austragungsort der DM: Helmut Körnig Halle in Dortmund
LS - Drei Leichtathleten von Germania Leer machten sich am vergangenen Sonntag auf den Weg zu einem Hallensportfest nach Dortmund. Rund 550 Athleten vorwiegend aus dem Ruhrgebiet und den Niederlanden gingen in der Helmut Körnig Halle an den Start.
Den ersten Wettkampf unter einem Hallendach absolvierte Enno Tjarks. Der noch in der B Jugend startberechtigte Germane ging bei der A Jugend an den Start und konnte sich gleich mit einer neuen Bestleistung überzeugen. Er verbesserte sich um sechs Zentimeter auf 1,80m und konnte sich mit dieser Leistung auch gleich für die Landesmeisterschaften Ende Januar in Hannover qualifizieren.
Katharina Möllmann, die in der kommenden Saison für die LG Weserbergland starten wird absolvierte ihren letzten Start für Germania Leer. Sie lief im 60m Finale der Frauen 7,97 Sekunden und wurde mit dieser zeit Fünfte. Über 200m setze sie sich in ihrem lauf durch und überquerte nach 25,49 Sekunden die Ziellinie. In der Endabrechnung war dieses die zweitschnellste Zeit des Tages. Im Weitsprung lief es für sie nicht so gut. Sie schaffte 5,15m und wurde Dritte.
Christian Thomasius lief über 60m bei den Männern im Zwischenlauf 7,63 Sekunden. Über 200m kam er nach 24,36 Sekunden ins Ziel.

[2772]
Ergebnisse
Termine