Leichtathletik Region
Ostfriesland e.V.
Ostfriesen starten bei den Langstrecken Landesmeisterschaften
tttt - Rund 240 Leichtathleten aus Niedersachsen und Bremen tragen am kommenden Sonntag in der Hansestadt ihre Landesmeisterschaften über die Langstrecken aus. Ausgetragen werden die Meisterschaften in den Altersklassen der Schüler A bis zu den Senioren. Mit dabei sind auch einige ostfriesische Läufer. Der TuS Eintracht Hinte schickt fünf Läufer ins Rennen. Während Lea Kistemaker, Janna-Lisa Nikoleit und Tineke Rozema über 2000m in der Altersklasse W15 starten, geht ihre Vereinskameradin Jana van der Meer über die selbe Strecke in der Altersklasse W14 an den Start. Marten Lamschus möchte bei den 15-jährigen über 3000m ein gutes Rennen abliefern. Weitere Ostfriesen in diesen Läufen sind die Athleten vom SV Emden Harsweg. Onno Wildeboer läuft ebenfalls bei den Schülern M15 die 3000m, während Lena Schmitz und Annike Peters (beide W14) die 2000m laufen wollen. Von Fortuna Wirdum geht Marina Barkhoff bei den Schülerinnen W14 über 2000m an den Start. Johann Barkhoff wird sich der Konkurrenz über 5000m bei den Senioren M45 stellen. Der SV Warsingsfehn schickt bei den Schülern A die beiden Brüder Jan Gerhard (M14) und Heinz Helmut Onken(M15) über 3000m an den Start. Der MTV Aurich schickt mit Wiebke Bültena (W14) eine Athletin über 2000m ins Rennen. Vom TV Norden gehen die beiden Senioren Jörg Valentin (M40) und Bernardo Iglesias (M45) an den Start. Beide machten schon in den Wintermonaten mit guten Ergebnissen bei Cross- und Straßenläufen auf sich aufmerksam. Sie gehen über 5000m bei den Senioren an den Start.

[3306]
Ergebnisse
Termine