Leichtathletik Region
Ostfriesland e.V.
Isenecker wirft neuen Landesrekord
wegwg - Abgezeichnet hat es sich bereits - jetzt ist es passiert: Roland Isenecker vom Norder TV hat mit 57,25 Metern seine eigene acht Jahre alte Bestmarke im Diskuswerfen überboten und damit zugleich einen neuen Bezirksrekord aufgestellt. ZUdem ist diese Weite aber auch ein neuer Niedersachsen Rekord in der Seniorenklasse M30.„Es war ein idealer Tag“, schwärmte TV-Trainer Hans-Bernd Eilers: „Richtig warm und mit ordentlich Wind.“ Beim Abendsportfest in Soltau legte Isenecker denn auch eine beeindruckende Serie hin. 54,50 Meter zum Einstand, 55,12 im dritten Versuch - im vierten dann folgte der Rekordwurf. Mit 54,98 und 54,88 Metern ließ Isenecker den Wettkampf ausklingen. Acht Jahre lang hatten 56,78 Meter als persönliche Bestweite und Bezirksrekord zu Buche gestanden. Verletzungspausen und Formschwankungen ließen Zweifel aufkeimen, ob der Justizvollzugs-Angestellte noch einmal in die Nähe dieses Werts kommen würde. In diesem Jahr aber läuft es perfekt für den Ostfriesen. „Körperlich ist er topfit“, sagt Eilers. Und auch die Motivation stimmt. Zumal sich Isenecker mit seiner neuen Marke auf Platz neun der deutschen Bestenliste vorgearbeitet hat. Natürlich waren 57,25 Meter in Soltau der Sieg. Und auch im Kugelstoßen war Roland Isenecker nicht zu bezwingen; mit 15,22 Metern hielt er die Konkurrenz in Schach. Für die Deutschen Leichtathletik-Meisterschaften hatte sich der Norder bereits zuvor qualifiziert (die OZ berichtete). Auch bei den Landesmeisterschaften am übernächsten Wochenende will er starten. Dabei trifft er erneut auf Kugelstoß-Olympiateilnehmer Michael Mertens von Hannover 96, der zuletzt dreimal in Folge den Diskus-Titel gewann. „Diesmal wird Roland ihm ein heißes Duell liefert“, prophezeit Eilers.  louboutin femme pas cher , sac a main louis vuitton , louis vuitton pas cher ,

[2497]