Leichtathletik Region
Ostfriesland e.V.
250 Läufer beim Nordsselauf am Start
ryj - Über 250 Läufer nahmen am Sonnabend an der ersten Etappe des EWE-Nordseelaufes von Otterndorf nach Cuxhaven teil. Bei strahlendem Sommerwetter gewannen zur Freude der Cuxhavener Zuschauer zwei Lokalmatadoren. Bei den Frauen lief die Cuxhavenerin Anne Fischer als erste durchs Ziel. Bernd Loddeke siegte bei den Männern. Im Startbereich am Otterndorfer Rathaus herrschte bereits ab mittags Volksfeststimmung. Nach dem fliegenden Start ging es in langsamen Tempo gemeinsam auf die erste Etappe. Direkt am Großschifffahrtweg der Elbe entlang führte der amtlich vermessene zehn Kilometer lange Kurs. Besonders für die Binnenländer unter den Läufern bedeutete das hautnahe Meer und steife Brise von vorn eine ganz neue Erfahrung. Unter dem Motto „Mach nicht halt : Lauf gegen Gewalt“ gehen auch alle weiteren Etappen von Nordholz nach Dorum (3. Juni), Burhave-Tossens (4. Juni), Schillig (6. Juni), Carolinensiel - Neuharlingersiel (7. Juni.), Insellauf Langeoog (8. Juni) und zum Schluss von Neßmersiel nach Norddeich (9 Juni) direkt am Strand, auf Deichen und Wiesen mit Blick übers Watt. Die Läufe erstrecken sich über sechs bis 17 Kilometer und sind als Trainingsprogramm aufgebaut. air max pas cher , sac louis vuitton pas cher , sac longchamp pas cher , nike air jordan pas cher

[2812]