Leichtathletik Region
Ostfriesland e.V.
Hilde Steinke wird Vizeeuropameisterin in Potsdam
rhrth -  Drei ostfriesische Leichtathleten gingen in Potsdamm bei den Senioren Europameisterschaften an den Start. Die erfolgreichste Athletin war Hilde Steinke vom SV Concordia Neermoor. Sie ging im Marathon an de Start und lief mit 3:37,14 Stunden auf den zweiten Platz und kann sich nun Vize-Europameisterin nennen. Erste wurde Gabrielle Rost aus Deutschland. Sie schaffte die Marathondistanz in 3:27,02 Stunden. Ebenfalls am Start waren zwei Athleten des MTV Aurich. Thomas Dresp ging im Diskuswurf an den Start. Mit 41,97m im Vorkampf lag er bis dahin auf dem siebten Platz und kam somit in den Endkampf. Dort konnte er sich im fünften Durchgang auf 42,98m verbessern, blieb allerdings mit dieser Leistung auf dem siebten Rang. Es gewann der Pole Szpak deutlich mit 51,21m Zweiter MTV Athlet war der Fünfkämpfer Ingo Kaun. Mit 5,33m im Weitsprung begann er recht vielversprechend. Es folgten 40,11m mit dem Speer und eine neue persönliche Bestleistung über 200m in 25,44 Sekunden. Mit dem Diskus schaffte er allerdings nur 25,90m und fiel mit dieser Leistung in der Gesamtwertung etwas zurück. Im abschließenden 1500m Lauf kam er nach 5:25,03 Minuten ins Ziel. In der Endabrechnung belegte er mit 3064 Punkten Platz 14. Ein Punkt christian louboutin pas cher , sac louis vuitton pas cher , sac a main louis vuitton pas cher , mehr und er hätte den 13. Rang eingenommen. Es gewann deutlich der Österreicher Georg Werthner mit 3816 Punkten.

[2271]