Leichtathletik Region
Ostfriesland e.V.
Mareike Peters wechselt vom SV Georgsheil zum TSV Bayer Leverkusen
erererh - Sie ist erst 16 Jahre jung. Aber sie weiß genau, was sie will. Und wenn sie sich etwas in den Kopf gesetzt hat, ist sie kaum noch davon abzubringen. „Ich gehe nach Leverkusen“, hatte sie ihrem Trainer eines Abends im Januar nach dem Training unterbreitet. „Ja, irgendwann bestimmt einmal“, hatte Michael Mücher geantwortet. „Nein, jetzt im Sommer“, hatte Mareike Peters ihre Absichten verdeutlicht. Mit Tempo 30 und wortlos fuhren ein geschockter Mücher und Peters vom Training nach Hause. Am 1. September beginnt das Sprinttalent vom SV Georgsheil eine Ausbildung zur Bürokauffrau in Leverkusen. Wann sie für den TSV Bayer Leverkusen starten wird, steht noch nicht genau fest. Die Leverkusener bemühen sich derzeit beim Niedersächsischen Leichtathletikverband um eine vorzeitige Ablöse. Die Gründe für den Wechsel, die Peters zuerst ihren Eltern und dann ihrem Trainer nannte, waren einleuchtend. Sie würde im Sommer die 10. Klasse beenden. Und wo hätte sie eine Berufsausbildung mit ihrem Sport besser verbinden können als in Leverkusen? longchamp pliage pas cher , sac louis vuitton pas cher , nike air jordan pas cher , sac longchamp

[2289]
Ergebnisse
01.01.1970
3
01.01.1970
3
01.01.1970
.
Termine