Leichtathletik Region
Ostfriesland e.V.
Stabhochsprungmeeting in Norden
rgtrthj - Mit Yvonne Buschbaum aus Stuttgart und Annika Becker aus Bebra starten die beiden derzeit besten deutschen Stabhochspringerinnen am Freitag beim zweiten Bandstahl-Springen auf dem Norder Torfmarkt. Gegen 17 Uhr beginnt der Wettkampf. Yvonne Buschbaum sicherte sich vor zwei Wochen bei den Europameisterschaften (EM) in München die Bronzemedaille und ist gleichzeitig die amtierende Vize-Europameisterin der Hallen-EM 2002. Mit Annika Becker kommt die Zweite der Weltbestenliste und amtierende Deutsche Meisterin nach Norden. Sie ist die Aufsteigerin der Saison. Bei den Deutschen Meisterschaften Anfang Juli steigerte sie ihre persönliche Bestleistung um 23 cm und sprang mit 4,77 m Europarekord. Auch wenn sie ihren EM-Rekord schnell wieder an Svetlana Feofanova aus Russland abgeben musste, gehört Annika zur Weltspitze. Christine Adams aus Leverkusen reist als zweimalige Vize-Meisterin bei Hallen-Europameisterschaften an. Sie sorgte im vergangenem Winter für Furore, als sie ihre Bestleistung um 26 cm steigerte und mit 4,66 m einen neuen Deutschen Hallenrekord aufstellte. Gleichzeitig bedeutet diese Höhe Platz drei der ewigen Hallen-Weltbestenliste. Neben Christine gehen für Deutschland noch Nadine Sonnabend aus Potsdam und Martina Strutz aus Schwerin an den Start. Martina, der „Kugelblitz“ aus Schwerin, sorgte vor einem Jahr durch ihre auffälligen Tätowierungen und ihre Fähigkeit, für Stimmung beim Publikum zu sorgen, für Aufsehen.Mit Monique de Wilt kommt die beste Stabhochspringerin der Niederlande aller Zeiten nach Norden. Die nike air max pas cher , sac louis vuitton pas cher , louboutin femme pas cher , 14-fache Niederländische Meisterin war bereits bei der Premiere im letzten Jahr am Start. Monique war im Vorjahr so begeistert, dass sie gleich ihre Zusage für die zweite Auflage gab. Sie belegte bei den Europameisterschaften den sechsten Platz mit neuem niederländischen Rekord. Die Polin Anna Rogowska sprang sich in diesem Jahr mit 4,40 m bei den Europameisterschaften in die Weltspitze. Geplant ist noch der Start einer dritten Athletin aus dem Ausland. Die Verhandlungen laufen derzeit noch. Mit dem Einspringen beginnen die Sportlerinnen gegen 16.30 Uhr. Der Eintritt ist frei.

[2700]
Ergebnisse
Termine