Leichtathletik Region
Ostfriesland e.V.
Über München nach Athen
Andrea Bunjes glaubt fest an die Qlympia-Qualifikation für die Spiele in Athen
KJ - Die Spitzenteams aus Frankreich, den USA und Deutschland treffen sich eine Woche vor Beginn der Olympischen Spiele zum Leistungsvergleich. Auch Andrea Bunjes vom SV Holtland möchte dabei sein.

Die Olympischen Spiele in Athen sind das herausragende Sportereignis dieses Jahres. Vom 13. bis zum 29. August kämpfen Sportler aus allen Kontinenten um die begehrten Medaillen. Knapp eine Woche vorher treffen sich die besten Leichtathleten aus Frankreich, den USA und Deutschland im Münchner Olympiastadion zum letzten Leistungsvergleich. Auch Hammerwerferin Andrea Bunjes vom SV Holtland, die in diesem Jahr bereits zwei Mal die Norm für Athen überboten hat (wir berichteten), will am 08. August bei der Team Challenge dabei zu sein.

Die 28-Jährige hat an München gute Erinnerungen. Bei den Europameisterschaften vor zwei Jahren hatte sie an gleicher Stelle ihren ersten Einsatz bei einer internationalen Meisterschaft. Die bisherige Saison verlief für die Ostfriesin sehr vielversprechend. Daher ist Andrea Bunjes auch besonders optimistisch und von der Olympia-Qualifikation überzeugt. „Ja, ich glaube, das klappt mit Athen.“
Die Verantwortlichen des Deutschen Leichtathletik-Verbands (DLV) freuen sich sehr, dass es Ihnen gelungen ist, diese hochrangige Veranstaltung nach München zu holen. „Im Gegensatz zu anderen Sportarten steht in der Leichtathletik nicht die Vereinsmannschaft, sondern die Nationalmannschaft im Vordergrund“, erklärt DLV-Präsident Dr. Clemens Prokop.

„Wir freuen uns daher besonders, dass die Spitzenathleten der Leichtathletik Top-Nationen USA und Frankreich in München mitmachen.“ Pro Mannschaft werden zwei Athleten an den Start gehen. Neben der Überprüfung der sportlichen Form geht es für die Mitglieder der Nationalmannschaft auch darum, den Teamgeist zu stärken.
Bevor die offiziellen Qualifikationswettkämpfe für Athen mit dem Höhepunkt der Deutschen Meisterschaften in Braunschweig beginnen, geht es für Andrea Bunjes erst einmal ins Trainingslager nach Kroatien. Dort will sich die Wahl-Frankfurterin intensiv auf die bevorstehenden Ereignisse vorbereiten. 

[2603]
Ergebnisse
Termine