Leichtathletik Region
Ostfriesland e.V.
Ostfriesischer Nachwuchs mit guten Aussichten
Eines der ostfriesischen Talente: Jann-Erik Jürjens
KJ - 21 ostfriesische Leichtathleten aus sieben Vereinen starten am Wochenende bei den Niedersächsischen und Bremer Landesmeisterschaften der Jugend A und B in Verden. Insgesamt liegen dem Ausrichter 773 Einzel- und 48 Staffelmeldungen aus 115 Vereinen vor. Neben der Titelvergabe geht es für den Nachwuchs auch um die Qualifikation für die Deutschen Jugendmeisterschaften, die Anfang Juli in Jena ausgetragen werden.
Die B-Jugendliche Daniela Pohl vom SV Holtland gilt im Hammerwurf als Favoritin. Nach einigen technischen Problemen konnte sie zuletzt wieder überzeugen. Anna Maria Schumacher und Wiebke Bültena vom MTV Aurich starten über 400 Meter. Bültena geht zudem aussichtsreich über 800 Meter ins Rennen. Vereinsgefährtin Ann-Christine Junger (alle B-Jugend) hat gute Chancen im Diskuswurf.

Der TV Norden hat fünf Aktive am Start. Nach seinem herausragenden Ostfriesland-Rekord über 100 Meter (10,79 Sekunden) hat sich der A-Jugendliche Siewert André über 100 und 200 Meter einiges vorgenommen. Während Nik Alberding im Langsprint über 400 Meter und 400m Hürden an den Start geht, hat Paul Thielecke (beide Jugend A) im Hoch-, Weit- und Dreisprung gemeldet. Gemeinsam mit den B-Jugendlichen Bent Knittel (Speer, Hochsprung) und Timan Weber (Speer, Weit- und Dreisprung) verstärken André, Alberding und Thielecke die 4x100m Staffel der Norder.
Jann-Erik Jürjens vom TuS Hinte geht im Hochsprung der Jugend A mit guten Aussichten in den Wettbewerb. Seine Teamfährten Imke Aden und Marten Lamschus (beide B-Jugend) starten über 800 Meter. Lamschus hat außerdem über 1500 Meter die Qualifikation geschafft.
sac a main louis vuitton , sac longchamp ,
Die Brüder Jan-Gerhard und Heinz-Helmut Onken vom SV Warsingsfehn gehen über 800 und 1500 Meter ins Rennen. Maria Harms und Steffen Wichmann (alle B-Jugend) starten für den gleichen Verein im Hochsprung bzw. über 3000 Meter. Enno Tjarks (Jugend A) von Germania Leer stellt sich der Konkurrenz im Hochsprung. Die B-Jugendlichen Susanne Becker und Tina de Boer (beide Germania Leer) haben sich im Stabhochsprung qualifiziert. De Boer ist auch im Speerwurf dabei.
Der SV Emden-Harsweg ist mit Lena Schmitz über 200 und 400 Meter sowie Oliver de Vries (beide Jugend B) im 100m-Lauf und im Weitsprung vertreten.

[3054]