Leichtathletik Region
Ostfriesland e.V.
Nachwuchs mit Medaillenchancen
Möchte im Hochsprung überzeugen: Jann-Erik Jürjens
KJ - Einer der letzten Saisonhöhepunkte für die A-Jugendlichen und 15-jährigen Nachwuchsathleten sind die Norddeutschen Meisterschaften, die an diesem Wochenende in Bremen stattfinden. Für die Titelkämpfe in der Hansestadt haben sich auch 20 ostfriesische Talente aus acht Vereinen qualifiziert.
Nachdem Hammerwerferin Daniela Pohl vom SV Holtland vor einigen Wochen mit hervorragenden 58,25 Metern einen neuen Landesrekord aufgestellt hatte, galt sie als mögliche Titelanwärterin. Doch nach dieser bravourösen Leistung konnte sich die Ostfriesin im Training zuletzt nicht mehr richtig motivieren. Als Favoritin gilt daher Johanna Hoppe (LG Einbeck), deren Rekord sie gebrochen hatte. „Dennoch will Daniela natürlich versuchen, so gut wie möglich zu werfen“, weiß Trainer Klaus Beyer. Teamgefährtin Mareike Nannen stellt sich ebenfalls der Konkurrenz im Hammerwurf. Nachdem ihr vor einigen Tagen vier Weisheitszähne gezogen wurden, geht sie in der Schülerklasse allerdings ohne große Erwartungen in den Wettkampf. 

Die B-Jugendlichen Wiebke Bültena und Anne Christine Junker starten für den MTV Aurich. Während sich Bültena über 400 und 800 Meter qualifiziert hat, bestreitet Junker ihren Wettkampf mit dem Diskus.
Anna Raukuc vom SV Emden-Harsweg, DM-Vierte im Siebenkampf, startet über 300m Hürden und im Dreisprung. Die Georgsheilerin Ramona de Buhr (beide Schülerinnen) stellt sich der Konkurrenz über 100 Meter und über 80m Hürden.
Enno Tjarks von Germania Leer ist im Hochsprung bei der A-Jugend dabei. Hier trifft er auch auf Jann-Erik Jürjens vom TuS Hinte. Jürjens sicherte sich bei den Landesmeisterschaften souverän den Titel und will erneut mit einer guten Leistung überzeugen. Vereinsgefährte Marten Lamschus, eigentlich noch bei der B-Jugend startberechtigt, schaffte die Qualifikation über 1500 und 3000 Meter.
Der TV Norden schickt gleich acht Athleten an den Start. Florian Becker, Saarko Eilers, Anton Moseev, Wilke Scheutwinkel, Timo Stein und Koord Weege stehen für eine starke 4x100m Staffel bei den Schülern zur Verfügung. Während sich Scheutwinkel außerdem im Hoch- und Dreisprung qualifizieren konnte, ist Stein im Kugelstoßen vertreten.Paul Thielecke ist über 100 Meter sowie im Weit- und Dreisprung gemeldet. Siewert André (beide A-Jugend) geht aussichtsreich über 100 und 200 Meter ins Rennen. Außerdem ist er über 110m Hürden in den Meldelisten notiert.
Die Brüder Jan-Gerhard und Heinz-Helmut Onken starten für den SV Warsingsfehn. Beide laufen die Mittelstrecke über 1500 Meter. Clubgefährtin Maria Harms hat sich im Hochsprung einiges vorgenommen. Obwohl alle drei noch B-Jugendliche sind, starten sie bei der A-Jugend.

[3754]
Ergebnisse
Termine