Leichtathletik Region
Ostfriesland e.V.
Über 30 Medaillen für ostfriesische Senioren
Gitta Weber
LS - Elf mal Gold, zehn mal Silber und 13 mal Bronze holten die ostfriesischen Leichtathleten bei den Landesmeisterschaften der Senioren am vergangenen Wochenende im Sportpark Dörpen.
Zu den erfolgreichsten Ostfriesen gehörte Gitta Weber. Die Trainerin vom SV Warsingsfehn konnte in der Altersklasse W30 die Titel über 100m (13,75 Sekunden) und im Weitsprung (4,65 m) gewinnen. Ebenfalls zwei Einzeltitel gewannen Michael Arjes vom MTV Aurich im Diskuswurf (37,99m) und im Hammerwurf (40,75m) der Klasse M 30 und  Wolfgang Voß vom SV Georgsheil im Hochsprung (1,45m) und im Diskuswurf (38,97m) in der Klasse M55. Bernd Giesselmann von Fortuna Wirdum gewann das Hochspringen der Altersklasse M35 mit guten 1,83m. Paralympic Sieger Horst Beyer vom SV Georgsheil konnte sich im Diskuswerfen der Altersklasse M45 mit 33,57m knapp durchsetzen.
Johann Wolterink, Abteilungsleiter bei Fortuna Wirdum (M60) war mit 1,36m im Hochsprung erfolgreich und Franz Albers von Germania Leer gewann den 3000m Lauf der Altersklasse M65 in 11:42,62 Minuten. Abschließend gewann die M40 4x100m Senioren Staffel des MTV Aurich mit Jürgen Determann, Siegbert Mäcken, Ingo Kaun und Gerd Romaneessen in 49,70 Sekunden den Titel.

[3926]