Leichtathletik Region
Ostfriesland e.V.
Derk Peters gewinnt und stellt einen neuen Rekord auf
Derk Peters stellte einen neuen Rekord auf
MÜ / KJ - Bei den Ostfrieslandmeisterschaften der B-Schüler im Drei- und Vierkampf in Norden stellte Derk Peters vom SV Georgsheil einen neuen Bezirksrekord im Vierkampf auf. Er überbot die 13 Jahre alte Bestleistung des Norder Klassemehrkämpfers Jens Rabenstein in der Altersklasse M 13 mit 2028 Punkten um 15 Zähler. Dabei begann der Wettkampf für den talentierten Georgsheiler keineswegs optimal, denn mit 5,32 Meter im Weitsprung siegte er zwar unangefochten, blieb jedoch hinter den eigenen Erwartungen zurück.
Ein wesentlich weiterer Versuch war knapp übergetreten. Mit sehr guten 9,6 Sekunden war er auch im anschließenden 75-Meter-Sprint nicht zu schlagen. Im Ballwurf siegte er ebenfalls mit neuer persönlicher Bestleistung. Für ihn wurden genau 57 Meter gemessen.

Diese Resultate brachten bereits ein sehr gutes Dreikampfergebnis (1509 Punkte), womit er die Bezirksbestleistung seines Vereinskameraden Sven Bergmann nur knapp verfehlte. Der abschließende Hochsprung begann mit einer Schrecksekunde, denn Peters riss die von ihm gewählte Anfangshöhe von 1,42 Meter gleich zweimal, bevor die Latte im dritten Versuch liegen blieb.
Mit zunehmender Höhe gewann der junge Georgsheiler merklich an Sicherheit und beendete den Wettbewerb schließlich mit neuer Bestleistung und übersprungenen 1,58 Meter als sicherer Sieger. Zum Schluss lag er mit einem Endergebnis von 2028 Punkten fast 600 Punkte vor dem Zweitplazierten, Felix Keindorf vom TV Norden.

[3224]
Ergebnisse
Termine