Leichtathletik Region
Ostfriesland e.V.
Sechs Ostfriesen im Kader
Ann-Christine Junker und Wiebke Bültena (Foto: ON)
LS -  Sechs Leichtathleten aus der Region Ostfriesland haben sich auf Grund der guten Leistungen der vergangenen Saison für den Kader des Niedersächsischen Leichtathletik Verbandes aufgenommen empfohlen.
Im Kader stehen drei Hammerwerferinnen vom SV Holtland. Andrea Bunjes warf bei den Olympischen Spielen einen neuen niedersächsischen Rekord von 70,73m und steht damit auf Rang zwei in Deutschland bei den Frauen. Daniela Pohl führt mit ihren 58,25m bei der weiblichen Jugend B im Bundesvergleich ebenso wie Mareike Nannen, die 51,50m in der Alterklasse W14 erzielte.
In den NLV-Kader für Mittel- und Langstrecke wurde Wiebke Bültena vom MTV Aurich aufgenommen. Mit ihrer 800m Zeit von2:15,19 Minuten steht sie auf Rang drei in Niedersachsen und belegt Platz 34 in Deutschland. Vereinskameradin Ann-Christine Junker ist im Diskuswurf Kader. Sie hatte sich als Landesmeisterin mit 37,67m und Rang eins in der Landesbestenliste und Platz 25 in der Deutschen Bestenliste empfohlen.
Als einziger männlicher Athlet steht Siewert André vom TV Norden im Sprint Kader. Er verbesserte in der vergangenen Saison den 100m ostfriesland Rekord auf 10,79 Sekunden und le longchamp soldes , sac louis vuitton pas cher , gte die 200m in 22,15 Sekunden zurück.

[2670]