Leichtathletik Region
Ostfriesland e.V.
Gute Aussichten bei den Norddeutschen
Topsprinter Siewert André überzeugte bereits bei den Landesmeisterschaften
KJ - Das Sportleistungszentrum Hannover steht an diesem Wochenende im Blickpunkt von zwei NorddeutschenLeichtathletikMeisterschaften.Während die Männer, Frauen undA-Jugendlichen ihre Titelträger in derHalle ermitteln, finden parallel dazu auf der Mehrkampfanlage die Meisterschaften im Winterwurf statt.
671 Starter aus 131 Vereinenund acht Landesverbänden kämpfen um 68 Goldmedaillen. Unter dem Hallendach werden insgesamt 56 Titel vergeben, hinzu kommen 12 weitere bei den Wurfdisziplinen im Freien.
Auch 16 Ostfriesen gehen an denStart. Der TV Norden ist mit einer starken Staffel über 4x400m bei denMännern vertreten. Tobias Müller, Patrick Pfingsten, Paul Thielecke und Sören Vöhrs gehen für die Norder ins Rennen. Während Vöhrs außerdem über 400 Meter bei den Männern startet, stellt sich Thielecke auch der Konkurrenz über 60 Meter und im Dreisprung bei der A-Jugend. Zwölf Akteure hat der Verein gemeldet. Landesmeister Siewert André ist über 60 Meter in den Meldelisten notiert. Ob er eine Woche vor der Jugend-DM aber startet, ist unsicher.

Florian Becker, Saarko Eilers und Koord Weege (alle Jugend B) gehen über 60 Meter bei der A-Jugend ins Rennen. Mit Carsten Goldenstein, Anton Moseevund Wilke Scheutwinkel stehen sie zudem für die Staffel über 4x200 Meterzur Verfügung. Christian Thomasius (Männer) und Enno Tjarks (Jugend A)von Germania Leer laufen 60 und 200 Meter und starten im Hochsprung.   
Bei den Titelkämpfen im Winterwurf gehen die Hammerwerferinnen des SV Holtland aussichtsreich in den Ring. Während Mareike Nannen bei der B-Jugend startet, hat Daniela Pohl gute Medaillenchancen bei derA-Jugend. Der Norder Timo Stein (Jugend B) startet m Diskuswurf.


[3135]
Ergebnisse
Termine