Leichtathletik Region
Ostfriesland e.V.
Gute Leistungen in Papenburg
Jan-Gerhard Onken
LS - Am vergangenen Sonntag fanden in Papenburg die Weser Ems Meisterschaften der Leichtathleten statt. Die Ostfriesen, die seit einigen Jahren zusammen mit den Athleten der Region Oldenburg und Osnabrück ihre Meisterschaften austragen, zeigten dabei einige gute Leistungen.
Jan Gerhard Onken, B Jugendlicher vom SV Warsingsfehn, stellte über 800m in 1:57,45 Minuten eine neue persönliche Bestleistung auf und erreichte nach seiner Qualifikation über 1500m in der letzten Woche in Zeven nun auch die DM Norm über die zwei Stadionrunden.
Melanie Schütte, Diskuswerferin vom SV Georgsheil, gewann in ihrer Spezialdisziplin mit 48,81m und bestätigte ihre gute Form der letzten Woche und übertraf erneut die geforderte Norm von 45,00m für die Deutschen Meisterschaften Anfang Juli in Wattenscheid deutlich.
sac à main longchamp pliage pas cher , sac longchamp , sac a main louis vuitton pas cher , nike shox pas cher , air jordan pas cher , louboutin pas cher ,                Auch Hochspringer Enno Tjarks von Germania Leer findet immer besser in die Saison. Nachdem er bereits am letzten Pfingstwochenende seine Bestleistung auf 1,88m steigerte sprang er am Sonntag als Sieger der A Jugend über 1,93m und sah auch bei 1,95m nicht chancenlos aus. Mit dieser Leistung schob er sich auch an die Spitze der aktuellen Landesbestenliste.
Vereinkameradin Sarah Schwill, eigentlich noch in der Altersklasse W15 startberechtigt, erzielte bei ihrem ersten Rennen in der  weiblichen Jugend B schnelle 2:21,78 Minuten.
Tina de Boer (ebenfalls Germania Leer) wurde Meisterin im Speerwurf der weiblichen Jugend B und stellte mit 36,03m eine neue persönliche Bestleistung auf.
Für Timo Stein vom TV Norden gab es einen Doppelsieg im Kugelstoßen (14,17m) und mit dem Diskus (39,19m) der männlichen Jugend B.



[2394]
Ergebnisse
Termine