Leichtathletik Region
Ostfriesland e.V.
44 Ostfriesen reisen nach Hameln
Die holtläner Hammerwerferinnen werden alle vertreten sein
LS - Am kommenden Wochenende werden in Hameln die Leichtathletik  Landesmeisterschaften der Männer, Frauen und der Jugend B ausgetragen. Erstmals werden dabei diese beiden Altersklassen bei einer Meisterschaft antreten. Ebenfalls gemeldet haben 44 Athleten aus 10 ostfriesischen Vereinen.
Die meisten ostfriesischen Teilnehmer stellt wieder der TV Norden. Gute Chancen auf vordere Plätze hat dabei Siewert André, der nach seinem Ostfrieslandrekord über 100m vor zwei Wochen Medaillenchancen bei den Männern sowohl über 100m als auch über 200m hat. Auch Sören Vöhrs, derzeit schnellster 400m Läufer in Niedersachsen, hat gute Chancen. Ob er nach seiner Verletzung vor zwei Wochen startet wird kurzfristig entschieden. Mehrkämpfer Patrick Pfingsten stellt sich bei diesen Meisterschaften einer für ihn exotischen Disziplin, er geht im Dreisprung an den Start und hat  hier Medaillenchancen. Eine schnelle Zeit haben sich auch die 4x100m Staffeln vorgenommen. Sowohl bei den Männern, als auch bei der B Jugend wollen die Ostfriesen eine vordere Platzierung.   
Zwei Titelanwärterinnen schickt der MTV Aurich nach Hameln. Ann-Christin Junker hat mit der besten Weite im Diskuswurf der Jugend B gemeldet. Wiebke Bültena geht mit der drittbesten Meldezeit über 800m (Jugend B) an den Start.
Melanie Schütte vom SV Georgsheil gilt als Favoritin im Diskuwurf der Frauen und wird versuchen die 50m Marke zu übertreffen.
Ebenfalls mit Titelchancen ins Weserbergland fährt der SV Holtland. Andrea Bunjes, Daniela Pohl und Christine Nannen starten alle im Hammerwurf der Frauen. Olympiateilnehmerin Bunjes dürfte bei einem Start der Titel nicht zu nehmen sein. Sie hat zudem mit der Kugel und dem Diskus gemeldet und ist auch in diesen Disziplinen nicht aussichtslos. Mareike Nannen, eigentlich noch bei den A Schülerinnen startberechtigt, stellt sich im Hammerwurf der älteren Konkurrenz der Jugend B.
Der SV Warsingsfehn schickt Jan-Gerhard Onken an den Start. Er hat mit der schnellsten Zeit über 800m gemeldet und geht ebenfalls über 1500m an den Start. Vereinskameradin Maria Harms stellt sich der Konkurrenz im Hochsprung der Jugend B.

[2543]
Ergebnisse
Termine